Kategorien
Uncategorized

Herr Artur Hornbacher lässt wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch Rechtsanwalt Gereon Sandhage verschicken

Rechtsanwalt Gereon
Sandhage
 Clayallee 337, 14169 Berlin verschickt mal
wieder
 im Auftrag von Herrn Artur
Hornbacher
, Pfarrer-Kraus-Straße 63h, 56077 Koblenz Abmahnungen wegen
angeblicher Verstöße  gegen die Preisangabenverordnung  auf
der Internetplattform eBay bzw. amazon. Gegenstand der Abmahnung sind somit
Verstöße gegen das UWG (Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) weil angeblich
der Grundpreis fehlt. Zu dem mögliche Verstoß gegen § 2 PAngV hatte ich schon hier etwas
geschrieben.
Bei Herrn Artur
Hornbacher
 soll es sich um  einen Consultant von Mary Kay (zu
finden unter http://www.marykay.de/) handeln. Über das Internet verkauft Herr Artur
Hornbacher
 offenbar nichts, was für die  Frage des
Wettbewerbsverhältnisses und damit der Aktivlegitimation nicht ganz unerheblich
ist.
Abgemahnt werden vor allen Nutzer
der Verkaufsplattformen eBay und amazon.
Es wird gemäß § 8 Abs. 1 S. 1,
Abs. 3 Nr. 1, § 2 Nr. 3 UWG die Beseitigung der Wettbewerbsverstöße,  nach
§ 8 Abs. 1 S. 1, Abs. 3 Nr. 1, § 2 Nr. 3 UWG die Unterlassung und dies
dokumentiert durch Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung.
Darüber hinaus fordert
Rechtsanwalt Gereon Sandhage gemäß § 12 Abs. 1 S. 2 UWG den
Ersatz der durch ihre Inanspruchnahme verursachten Kosten in Höhe von 984,60 €
auf der Basis eines Gegenstandwertes von 20.000,00 €.
Der wichtigste Rat:
Handeln Sie nicht überstürzt:
Bevor Sie also voreilig die Unterlassungserklärung unterzeichnen sollten Sie
sich vorher mit einem Fachanwalt für
Gewerblichen Rechtsschutz
, welches sich schwerpunktmäßig mit dem
Wettbewerbsrecht  (UWG)
befasst oder einem Fachanwalt für
Informationstechnologierecht
, welcher sich schwerpunktmäßig mit den
Erfordernissen des Onlinehandel beschäftigt,  beraten lassen.

Rechtsanwalt Jan Gerth, Inhaber der  IT-Kanzlei Gerth verfügt
über alle beide hier relevanten Fachanwaltstitel. Er ist berechtigt die
Titel Fachanwalt für
Gewerblichen Rechtsschutz
 und Fachanwalt für
IT-Recht
 zu führen; daneben auch noch den Titel des  Fachanwalt für
Urheber- und Medienrecht
.


Ich biete Ihnen an, dass  Sie sich bei mir unverbindlich telefonisch
informieren können, in welcher Form, mit welchem Risiko und mit welchen
Erfolgsaussichten in Ihrem Fall vorgegangen werden kann.

Zu dem Zweck senden Sie mir bitte eine kurze Sachverhaltsschilderung mit Ihren
Kontaktdaten per Email oder per Fax.
Besser und unkomplizierter wäre
es noch, wenn Sie mir, selbstverständlich ebenfalls kostenfrei, die Abmahnung
bereits vorab eingescannt per Email,  per Fax oder per Post zukommen
lassen können.
Sollten Sie eine Abmahnung
erhalten haben, können Sie sich gerne mit mir
telefonisch : 0800 88 7 31 32 (kostenfrei)
oder 05202 / 7  31 32,
per Fax :05202 / 7 38 09 oder
per email :info (at) ra-gerth.de
in Verbindung setzen

Von noch größerer Bedeutung ist,
dass abgemahnte Shopbetreiber jedenfalls vor Abgabe einer wenn auch
modifizierten Unterlassungserklärung ihren Onlineshop und/oder ihren
eBay-Account rechtssicher gestalten lassen. Nur so können mögliche
Vertragsstrafen-Ansprüche aus der Unterlassungserklärung und weitere
Abmahnungen verhindert werden
Kategorien
Uncategorized

Herr Artur Hornbacher lässt wettbewerbsrechtliche Abmahnungen durch Rechtsanwalt Gereon Sandhage wegen eines Verstoßes gegen Preisangabenverordnung auf eBay verschicken

Der Rechtsanwalt
Gereon Sandhage Clayallee 337, 14169
Berlin verschickt derzeit im Auftrag von Herrn
Artur Hornbacher, Pfarrer-Kraus-Straße 63h, 56077 Koblenz Abmahnungen
wegen angeblicher Verstöße
  gegen die Preisangabenverordnung
 auf der Internetplattform eBay.
Gegenstand der Abmahnung sind somit Verstöße gegen das UWG (Gesetz gegen den
unlauteren Wettbewerb) weil angeblich der Grundpreis fehlt. Zu dem mögliche
Verstoß gegen § 2 PAngV hatte ich schon
hier
etwas geschrieben.

Bei Herrn Artur Hornbacher soll es sich um  einen Consultant von Mary Kay (zu finden unter http://www.marykay.de/) handeln. Über das
Internet verkauft Herr Artur Hornbacher
offenbar nichts, was für die  Frage des
Wettbewerbsverhältnisses und damit der Aktivlegitimation nicht ganz unerheblich
ist.

Abgemahnt
werden vor allen Nutzer der Verkaufsplattform eBay.

Es wird gemäß
§ 8 Abs. 1 S. 1, Abs. 3 Nr. 1, § 2 Nr. 3 UWG die Beseitigung der
Wettbewerbsverstöße,  nach § 8 Abs. 1 S.
1, Abs. 3 Nr. 1, § 2 Nr. 3 UWG die Unterlassung und dies dokumentiert durch
Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung.
Darüber
hinaus fordert Rechtsanwalt Gereon
Sandhage
gemäß § 12 Abs. 1 S. 2 UWG den Ersatz der durch ihre
Inanspruchnahme verursachten Kosten in Höhe von 612,80 € auf der Basis eines
Gegenstandwertes von 7.500,00 €.
Der wichtigste Rat:
Handeln Sie
nicht überstürzt: Unterschreiben Sie die vorformulierte Unterlassungserklärung
nicht ohne vorherige fachkundige Prüfung des Sachverhaltes durch einen
Fachanwalt.
Nutzen Sie
die von Rechtsanwalt Gereon Sandhage
gesetzte Frist, sich fachanwaltlich beraten zu lassen. Die von Rechtsanwalt Gereon Sandhage gesetzten Fristen
sollten aber unbedingt beachtet werden, da andernfalls eine teure gerichtliche
Auseinandersetzung droht.
Eine optimale
fachanwaltliche Beratung wird Ihnen dagegen aufzeigen können, dass durch die
für Ihren speziellen Einzelfall passende Strategie die Belastung durch eine
modifizierte Unterlassungserklärung oder die überzogene Kostenforderung auf ein
erträgliches Minimum reduziert werden kann. Selbst mit den Kosten für die
fachanwaltliche Beratung werden Sie in der Regel die Angelegenheit
kostengünstiger klären und lösen können, als wenn Sie vorschnell mit Rechtsanwalt
Gereon Sandhage Kontakt aufnehmen.

Von noch
größerer Bedeutung ist, dass abgemahnte Shopbetreiber jedenfalls vor Abgabe
einer wenn auch modifizierten Unterlassungserklärung ihren Onlineshop und/oder
ihren eBay-Account rechtssicher gestalten lassen. Nur so können mögliche
Vertragsstrafen-Ansprüche aus der Unterlassungserklärung und weitere Abmahnungen
verhindert werden.